Thema

Kurzinfo

Hier finden Sie in regelmäßigen Abständen aktuelle News aus der Welt des Datenschutzes.

Zeiterfassungsgerät mit Fingerprint
Susanne Plank auf Pixabay

Arbeitszeiterfassung mit Fingerabdruck nur mit Einwilligung möglich

Das LAG Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass die Arbeitszeiterfassung per Fingerabdruck nur mit der freiwilligen und informierten Einwilligung des Arbeitnehmers erlaubt ist. Nur in enggesteckenten Ausnahmesituationen und in Verbindung mit z.B. erforderlichen Zutrittsbeschränkungen in besonders sensiblen Bereichen kann diese Form der Arbeitszeiterfassung erlaubt sein.

31. August. 2020

Klick Statistik
Stephen Phillips - Hostreviews.co.uk auf unsplash

Max Schrem geht gegen 101 europäische Firmen vor

Vor über vier Wochen wurde das Privacy Shield vom Europäischen Gerichtshof für ungültig erklärt. Trotzdem sammeln europäische Firmen weiterhin über ihre Internetseiten Daten von Nutzern und geben diese an amerkikanische Firmen weiter. Max Schrem und seine NGO NOYB haben nun gegen 101 europäische Unternehmen Beschwerde bei den Datenschutzbehörden eingereicht, die weiterhin Google Analytics und Facebook Connect auf Ihren Internetseiten nutzen.

20. August. 2020