Rund um die DSGVO – meine Leistungen für Ihre Datensicherheit

Wir sind uns einig: Das Thema Datenschutz auf die fünf Buchstaben DSGVO zu verkürzen, wird der dahinterstehenden Komplexität natürlich nicht einmal ansatzweise gerecht. Nichtsdestotrotz stellt die europäische Datenschutzgrundverordnung zunächst einmal den zentralen Dreh- und Angelpunkt dar, um Ihr Unternehmen, Ihr Gewerbe oder Ihre freiberufliche Tätigkeit datenschutzrechtlich auf die sichere Seite zu bringen.

Konnten wir gemeinsam den Status Quo sichten, sinnvolle Maßnahmen einleiten und das notwendige Fundament schaffen, befassen wir uns im nächsten Schritt mit der Aufrechterhaltung eines DSGVO-konformen Datenschutz-Niveaus im unternehmerischen Alltag. Selbstverständlich schaffen wir auch bei Ihren Mitarbeitern das erforderliche Risiko-Bewusstsein. Mein Augenmerk liegt dabei auf einer nüchternen, der individuellen Situation angemessenen und praxisbezogenen Vorgehensweise – niemandem ist geholfen, wenn Ihre Mitarbeiter in eine Datenschutz-Schockstarre verfallen und ihren originären Aufgaben nicht mehr nachkommen.

Mein Leistungsportfolio umfasst konkret:

  • Erstberatung und Abschätzung der notwendigen Maßnahmen, Zertifizierungen und Schulungen, um Ihr Unternehmen DSGVO-fit zu machen.
  • Individuelle und umfassende Beratung bei der Beschreibung, Einführung und Umsetzung der durch die DSGVO geforderten Verfahren.
  • Konzeption, Organisation, Leitung und Durchführung von Workshops und ähnlichen Schulungsmaßnahmen zur Einführung der durch die DSGVO geforderten Verfahren.
  • Weitergehende Schulung Ihres Managements und Ihrer Mitarbeiter mit dem Ziel, ein dauerhaft hohes Datenschutz-Niveau zu erreichen und zu halten, die Interaktion mit Ihren Kunden, Partnern und Dienstleistern DSGVO-konform zu gestalten und mögliche Stolperfallen schon im Vorwege souverän zu identifizieren und auszuräumen.
  • Beratung und breitgefächerte Unterstützung bei der Einführung eines Datenschutz-Prozesses als erfolgskritischen Bestandteil Ihres Integrierten Management-Systems (IMS) zur Gewährleistung einer abteilungs- und bereichsübergreifenden Corporate Governance.
  • Natürlich unterstütze ich Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter auch sehr gerne als verantwortliche externe Datenschutzbeauftragte. Dieses Angebot wirft nicht bei meinen bestehenden, aber unter zukünftigen Kunden immer wieder dieselbe Frage auf, die ich nachfolgend gerne beantworte:

Warum eine externe Datenschutzbeauftragte?

Die dauerhafte Berufung einer externen Datenschutzbeauftragten erscheint gerade für kleine und mittelständische Unternehmen auf den ersten Blick als reiner Kostenfaktor. Auch und gerade unmittelbar nach der erfolgreichen Implementierung der von der DSGVO geforderten Verfahren. Es läuft alles soweit rund, die Mitarbeiter sind frisch geschult und hochmotiviert, die neuen Vorgaben regelkonform umzusetzen. In der Belegschaft finden sich einige talentierte und qualifizierte IT-Experten, denen man die Übernahme der Datenschutz-Verantwortung durchaus zutraut.

Argument 1: die externe Perspektive

Tatsächlich liegt hier auch ein regelmäßig unterschätzter Schwachpunkt: Ohne auch nur die geringste böse Absicht zu unterstellen, reagieren interne Datenschutzbeauftragte anders auf Vorfälle, die aus der Reihe der erwarteten Standard-Situationen tanzen, als ihre externen Kollegen. Sowohl falsch verstandene Loyalität als auch vorauseilende Strenge können zu Eskalationen führen, die ansonsten nur unter „Ferner liefen“ archiviert werden würden.

Argument 2: die bereits von Beginn an vorhandene Qualifikation

Unterm Strich sprengt dann sehr oft auch der Investitionsaufwand, der einen interne Datenschutzbeauftragten auf das erforderliche Zertifizierungs- und Erfahrungs-Niveau bringen würde, das entsprechende Datenschutz-Budget. Zudem übertragen Sie den jeweiligen Mitarbeitern Aufgaben, die ihre Ressourcen erheblich einschränken – und auch den Mehrwert für Ihr Unternehmen schmälern.

Argument 3: die branchenübergreifende Vernetzung

Mittlerweile verfüge ich über ein so breitgefächertes – und alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereiche umfassendes Kontaktnetzwerk, dass ich in der Lage bin, das „Datenschutz-Gras wachsen zu hören“. Ihr Unternehmen profitiert dementsprechend von meinem „persönlichen Frühwarnsystem“ und kann sich sehr zeitnah auf Neuerungen und/oder Änderungen einstellen.

Gerne erläutere ich Ihnen im Rahmen eines kostenfreien – und vollkommen unverbindlichen Kennenlern-Gesprächs die Details meines Leistungs-Portfolios. Rufen Sie mich einfach direkt an! 05641-7483276